Wettbewerb “Schule Wien 22., Leopold-Kohr-Strasse”

Im Rahmen eines Wettbewerbs wurden von den TeilnehmerInnen städtebaulich und baukünstlerisch qualitative Lösungen für die im folgenden näher erläuterte Aufgabenstellung Neubau einer 29-klassigen Pflichtschule mit schulischer Tagesbetreuung (Volksschule und Neue Mittelschule) erwartet, die aus folgenden Elementen besteht:

7 Bildungscluster, bestehend aus
• je 4 bzw. einmal 5 Bildungsräumen
• je eine Multifunktionsfläche als „Herz“ des Clusters
• je ein Teamraum
• je ein Druckerraum
• Garderoben, Abstell-, Putz- und Sanitärräume

• Kreativräume
• ein auch extern zugänglicher Sportbereich mit 2 Normturnhallen, jeweils teilbar
• ein Küchenbereich mit maximal zwei zentralen Aufwärmküchen
• Verwaltung
• SchulwartIn/FM
• sonstige Flächen

Gemeinsam mit den HOLODECK architects haben wir beim Realisierungswettbewerb teilgenommen. KWI hatte hierbei eine Ausarbeitung für das Thema Nachhaltigkeit und Energie zu erbringen. Bei einer großen Anzahl von 50 Teilnehmern haben wir uns hervorragend geschlagen.

Foto Modell 1 Foto Modell 2

zurück zu News