Ziemlich hoch hinaus

Vor vier Jahren war der Raiffeisen-Tower in Wien weltweit das erste Hochhaus im Passivhaus-Standard. Vier Jahre später tut sich sehr viel auf diesem Gebiet.
Auch KWI beschäftigt sich sehr intensiv mit dem Thema Passivhaus.
Im Zuge eines EU weiten Wettbewerb erhielt die ARGE kuba/Shoch2/KWI den Zuschlag für die Generalsanierung des im Jahre 1971 errichteten Pensionistenwohnheim in Penzing.
Planungsziel ist, dieses Hochhaus im Passivhaus-Standard zu errichten.

Als Mitglied der Passivhaus Austria, einem Netzwerk für Passivhaus-Experten sind wir natürlich auch bei der größten Passivhaustagung im April in Wien.

Endergebnis Generalsanierung Haus Penzing
Endergebnis Generalsanierung Haus Penzing

zurück zu News